Ergebnis: Spendenaktion für PMCO Uganda 12/21

Ergebnis: Spendenaktion für PMCO Uganda 12/21

aus Kradblatt 2/22, von Marcus Lacroix

4500 Euro für das Schulprojekt

PMCO Uganda e.V. - Hilfe durch Bildung
PMCO Uganda e.V. – Hilfe durch Bildung

Mit dem Dezember Kradblatt hatten wir eine Spendenaktion gestartet, deren Erlös der Kinderhilfsorganisation PMCO Uganda e.V. zugute kommen sollte.

Kindern in einer Region, die weit von unseren Standards und Möglichkeiten entfernt ist, Bildung und damit ein besseres, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, das müsste gerade zu Weihnachten doch funktionieren. Schon in den vergangen Jahren hatten wir – statt Karten oder Präsente zu Weihnachten zu verschicken – für diverse Organisationen im In- und Ausland gespendet. Es war aber das erste Mal, dass ich zu so einer Gemeinschaftsaktion aufgerufen habe und meine Erwartungen waren recht hoch. Gerechnet hatte ich mit vielen kleinen Spenden im Bereich bis 5 €. Dem war aber nicht so und den Zahn haben mir Initiatoren anderer Spendenaktionen auch recht schnell gezogen. Spenden sammeln ist eine zähe Sache – noch dazu für weit entfernte Projekte. „Wir sollen uns doch erst mal um unsere eigenen Leute kümmern“, kam dann auch das eine oder andere Mal mal mehr oder mal weniger direkt als Feedback …

PMCO Uganda e.V. Fest Letztendlich haben sich 61 Kradblatt-Leserinnen und -Leser an der Aktion beteiligt, darunter die Firmen Honda Wellbrock & Co. GmbH aus Lilienthal und der Biker-Store Minden. Die Spendensummen lagen zwischen einem und 150 € und über jeden einzelnen davon haben wir uns gefreut. Sammeln konnten wir 2039 €, die wir, wie versprochen, verdoppelt und aufrundet haben. Das Schulprojekt erhielt somit 4500 €. Langfristige Investition in Bildung zahlt sich immer aus, davon bin ich überzeugt!

Thomas Bleile, Gründer von PMCO war im Dezember vor Ort in Uganda und hat sich ein Bild von den Fortschritten gemacht. Corona bremst auch dort das Leben, zeitweilig war, wie auch hier, Home-Schooling angesagt, das Projekt schreitet aber gut voran.

Alle Infos, die Möglichkeit Patenschaften zu übernehmen und zu spenden findet man online unter www.pmco-uganda.org. Telefonisch erreicht man PMCO unter 089-21965121.

Wer Uganda selbst erleben möchte, dem empfehlen wir diesen Reisebericht. Motor2Travel hat das Land im Reiseangebot.

PMCO Uganda e.V. Schulgebäude
PMCO Uganda e.V. Schulgebäude


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine Kommentare zu :
“Ergebnis: Spendenaktion für PMCO Uganda 12/21”