Titelbild-ABSAAR-18000_02-03-2019_19497

ABSAAR 18.000 mAh

aus Kradblatt 3/19, von Marcus Lacroix

Powerbank & Starthilfe in einem …

ABSAAR 18.000 Lieferumfang Vor ein paar Jahren haben wir euch die Starthilfe/Powerbank-Kombination „Pow All“ der Firma B.W. Vertrieb GmbH aus 74912 Kirchardt vorgestellt. Der Tipp für das Gerät kam von einem unserer Motorradhändler und bis heute versieht die Pow All ohne Einschränkungen zuverlässig ihren Dienst.

Mittlerweile wurden die Geräte technisch überarbeitet und kommen mit einem neuen Design. Auch der Name hat sich geändert: aus Pow All wurde ABSAAR. 

Damals hatten wir die „kleine“ Starthilfe vorgestellt, die immerhin auch über einen 14.000 mAh Akku verfügt. Nicht nur diverse Verbraucher wie Smart­phones, Tabletts, Notebooks usw. lassen sich damit im (Zelt-)Urlaub problemlos laden, auch als Starthilfe für Fahrzeuge mit Batterien bis 80 Ah (Startstrom 400 A) und drei Litern Hubraum eignet sich die Powerbank sehr gut. Gerade für Motorradfahrer auf Reisen ist die kleine Variante in ihrer Nylontasche für 99,90 Euro eine echte Empfehlung.

Die Starthilfe eine Nummer größer konnten wir für diese Ausgabe ausprobieren: ABSAAR 18.000 mAh für 159 Euro. Diese Powerbank kommt in einem Kunststoffkoffer und bietet neben mehr Leistung auch mehr Ausstattung. Sie eignet sich mit einem Startstrom von 600 A zum Starten quasi aller Fahrzeuge mit 12 Volt-Bordspannung. Die „smarten“ Batterieklemmen sorgen dafür, dass man weder verpolt noch überlastet startet und signalisieren den korrekten oder falschen Anschluss über eine LED-Anzeige. 

ABSAAR 18.000 im EinsatzDie ABSAAR 18.000 mAh versorgt nicht nur USB-Geräte mit 5 Volt (je ein 1 und ein 2 Ampere Ausgang) sondern auch andere Verbraucher mit wahlweise 12 Volt (z.B. Kühlboxen und anderes Zubehör) oder 19 Volt (z.B. manche Notebooks) und mit bis zu 3,5 Ampere. 

Praktisch ist die LCD-Anzeige, die die gewählte Ausgangsspannung in Volt sowie den Ladezustand in Prozent direkt anzeigt. Eine eingebaute, leuchtstarke LED dient nicht nur als Taschenlampe sondern im Blinkmodus auch als SOS- oder Warnlicht. 

Die umfangreiche Adaptersammlung für unterschiedlichste Verbraucher, die bei der Pow All 14.000 noch ab Werk dabei war, finden sich jetzt erst im Liefer­umfang der 18.000er ABSAAR. Weiteres kleines Manko: am USB-Universaladapter mit seinen vier Steckern findet sich zwar noch der veraltete Apple 30 Pin Dock Connector, ein moderner USB‑C Stecker fehlt dafür. Aber ok, da kann man sich sein passendes Ladekabel einfach dazupacken, dann passt es wieder. 

Ein 220 Volt-Netzteil ist im Lieferumfang enthalten, ebenso ein 12 Volt-Ladeadapter für eine Bordsteckdose, um die Bank unterwegs laden zu können.

Noch mehr Power bietet die ABSAAR 22.200 mAh Starthilfe für 199 Euro, die sich auch für 24 Volt-Bordspannungssysteme eignet. Für den Heimgebrauch und fürs Motorrad ein bis zwei Nummern zu groß.

Fazit: wer auf etwas Luxus, unterschiedliche Adapter ab Werk, die 19 Volt-Option und das Leistungsplus verzichten kann, ist für Motorrad und Auto mit der kleinen ABSAAR immer noch bestens bedient. 24 Monate Garantie haben sie alle.

Alle Infos und Bestellmöglichkeiten für die Starthilfen und diverses Zubehör gibt’s unter https://shop.bwidee.de. Auch
eine umfangreiche FAQ (engl.: frequently asked questions = häufig gestellte Fragen) sowie ein Fachhändler-Verzeichnis für den Vor-Ort-Kauf findet man dort.


Kommentare

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“ABSAAR 18.000 mAh”