Shad SC30 Honda Integra 750

Tunnelbag SHAD SC 30 für Scooter

aus Kradblatt 8/15
von Marcus Lacroix

Tunnelbag SHAD SC 30 für Scooter

Shad SC30 Honda Integra 750Probleme tauchen ja meist dann auf, wenn man gar nicht damit rechnet. Da kauft man sich ein neues Moped und plötzlich passt der alte Tankrucksack nicht mehr – noch schlimmer, das Moped hat da gar keinen Tank, wie in diesem Fall der Honda NC 750 Integra, eine Mischung aus Roller und Motorrad (Fahrbericht kommt noch).

Fahrer von (Groß-)Rollern kennen die Lösung natürlich: ein Tunnel-Bag, auf deutsch Tunnel-Tasche. Erklärung für Motorradfahrer: Tunnel nennt man den Durchstieg beim Roller, der beim Integra allerdings eher rudimentär ausfällt.
Lange Rede, kurzer Sinn: die Firma SHAD aus Spanien hat den Tunnel-Bag SC30 im Programm, den ich mir für den Integra organisiert habe.

Shad SC30 Honda NC 750 IntegraDie Montage ist denkbar einfach, es werden nur vier Klett-Klebepads befestigt. Je nach Fahrzeug kommt ein weiterer Riemen zum Einsatz. Da der SC 30 recht groß ist, muss man ihn beim Integra etwas stauchen und die 24 Liter Fassungsvermögen stehen nicht voll zur Verfügung. Die Tasche erweitert den Stauraum unter der Sitzbank aber deutlich.

Beim Tanken muss der Tunnelbag zum Hochklappen der Sitzbank gelöst werden, was dank Klett echt fix geht.
Die Verarbeitung ist gut, das Material und die Reißverschlüsse machen einen robusten, haltbaren Eindruck. Seitenfächer nehmen Kleinkram auf, der Tragegriff ist zusätzlich genietet und ein Schultertrageriemen ist auch dabei. Dass es in Nordeuropa aber auch mal regnet haben die Spanier wohl nicht auf dem Zettel, denn eine Regenhaube fehlt.

Shad SC30 innenEin weiterer Kritikpunkt – aus südeuropäischer Sicht wohl ebenso vernachlässigbar, da dort auch große Scooter eher Nutzfahrzeuge sind – ist das fehlende Kartenfach. Auch wenn viele Biker heute ihr Navi am Lenker haben, ich mag immer noch klassische Kartenfächer. Eine Kartentasche könnte man sich selbst dranbasteln. Dafür heben die Spanier hervor, dass ein Integralhelm in den SC30 passt, den man sich dann bequem um die Schulter hängen kann. Evtl. bin ich ja doch zu sehr Motorradfahrer …

Ein weiterer Pluspunkt für Motorrad-Roller-Umsteiger: Dank Tunnel-Bag baumeln die Knie nicht so ziellos herum. Auf der anderen Seite versperrt man sich natürlich den einfachen Durchstieg.

Im Alltag hat mir die SHAD-Tasche gut gefallen, da ich eher ungern mit Koffern oder Topcase unterwegs bin. Die SC30 ist für rund 65 Euro im Motorradfachhandel erhältlich (UVP 78,23 Euro). Infos und weitere Gepäcklösungen gibt es online unter www.shad.es/de/


Kommentare

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“Tunnelbag SHAD SC 30 für Scooter”