Titelbild-Training-MSC-am-Heidbergring_04-03-2020_f6258

Kurventraining mit dem MSC Geesthacht

aus Kradblatt 3/20 von Andreas Aepler

Souveränes Kurvenräubern …

Kurventraining mit dem MSC Geesthacht

Ein Kurventraining bringt Vertrauen, Können und Sicherheit im Straßenverkehr

Fragst du dich manchmal, wenn du andere Motorradfahrer in voller Schräglage durch die Kurve fahren siehst, ob du das nicht auch hinbekommen könntest? Die Antwort ist einfach: sehr wahrscheinlich kannst auch du das lernen! 

LERNEN? Das ist doch anstrengend? Ja, es bedarf schon etwas Übung um sein Fahrzeug so zu beherrschen. Dann ist da noch der innere Schweinehund, den es zu überwinden gilt – es geht viel mehr Schräglage als man denkt. Wenn dieser Knoten im Kopf geplatzt ist, kannst du sicherer, souveräner und schneller durch die Kurven fahren. Das heißt nicht, dass du zukünftig immer volle Kanne fahren wirst, aber du weist in der Notsituation was geht!

Blickführung trainieren - Kurventraining mit dem MSC GeesthachtSpaß, Benzin und Gleichgesinnte. Egal ob du Neueinsteiger, Wiedereinsteiger, Tourenfahrer oder ein alter Hase bist, bei uns kannst du dein Können ohne Gegenverkehr und unter Anleitung perfektionieren. Die Art des Motorrades spielt dabei keine Rolle.

Der Heidbergring in Geesthacht ist nicht die größte Rennstrecke, er ist gerade einmal 850 Meter lang, mindestens 9 Meter breit und verfügt über fünf Rechts- und zwei Linkskurven. Wichtig, es gibt keine Leitplanken, begrenzt ist die Strecke durch Naturwälle. Damit ist die Gefahr bei einem Ausrutscher stark verletzt zu werden sehr gering.

Es gibt sechs Gruppen mit unterschiedlichen Geschwindigkeitsprofilen und Anforderungen. Eine Gruppe besteht bei uns aus bis zu sechs Teilnehmern. Ein Instruktor fährt vor der Gruppe und ein zweiter hinter der Gruppe. Dadurch ist eine optimale Rückkopplung zum Fahrverhalten der Teilnehmer durch die Instruktoren gegeben. In den Fahrpausen kann mit den Instruktoren „theoretisiert“, gefachsimpelt und die einzelnen Passagen können noch einmal durchgesprochen werden, bevor es im nächsten Turn darum geht sein Können weiter auszubauen. Die Gruppeneinteilung ist nicht in Stein gemeißelt, bei Bedarf und auf Wunsch kann getauscht werden.

Linienwahl optimieren - Kurventraining mit dem MSC Geesthacht Ein Erlebnistag. Spaß haben ist wichtig! Alles beginnt morgens kurz nach acht, Anmeldung, Gruppeneinteilung, erstes Kennenlernen der Gruppenmitglieder und der Instruktoren. Natürlich scheint die Sonne, ein Motorrad ist gut vorbereitet, aufgetankt und die Reifen haben den richtigen Druck – dann kann es ja losgehen.

Es folgt eine Kurzeinweisung vom Motorsportwart für alle Teilnehmer und Instruktoren. Vor- und Nachmittags werden jeweils vier Turns gefahren, nach der Mittagspause in die andere Fahrt­richtung. Durch den Fahrtrichtungswechsel fühlt es sich an als wärest du auf einer neuen Strecke – ideal zum Trainieren des gerade Erlernten! Beim Kurventraining geht es nicht um die schnellste Rundenzeit. Um schnell und sicher zu fahren muss man zuerst das runde Fahren lernen. Ohne extreme Beschleunigungsorgien und auch ohne Bremsung auf der letzten Rille fährt man am besten, auf dem Heidbergring – und auf der Landstraße sowieso!

Nach jedem Turn gibt es das Feedback der Instruktoren zur Ideallinie, Körperhaltung und Blickführung. Sie ist das A und O beim Kurvenfahren, das kannst du schon mal auf der Landstraße üben, der Blick geht immer zum Kurvenausgang! Also nicht geradeaus und auch nicht direkt vor das Vorderrad.

Wichtigster Mann: der Grillmaster - Kurventraining mit dem MSC Geesthacht Das leibliche Wohl. Wir möchten, dass du während des anstrengenden Trainings immer genug trinkst, deshalb gibt es über den gesamten Tag Wasser, Kaffee, Obst in ausreichender Menge. In der Mittagspause werfen die MSC-Mitglieder für euch den Grill an. Alles im Nenngeld von 125 Euro enthalten!

Alles neu macht der Nachmittag. Hoffentlich bist du nicht zu vollgefressen, denn nun geht es in anderer Fahrt­richtung wieder auf die Strecke – Kurve für Kurve kommst du deinem Ziel näher. 

An dieser Stelle hast du nun zwei Möglichkeiten, weiter träumen oder weiter zur Anmeldung …

Streckenverlauf des HeidbergringsAnmeldung um Spaß zu haben. Beim Kurventraining des MSC-Geesthacht sind alle Motorradfahrer willkommen, egal welchen Geschlechts! Unsere Instruktoren sind alle Ehrenamtler, die dir die Möglichkeit geben wollen, dein Fahrkönnen und deine Sicherheit durch ihr Wissen und Übung zu verbessern. Die Förderung des Motorsports liegt uns am Herzen, dabei ist es egal, ob es in Richtung Renn- oder Breitensport geht. 

Solltest du Lust bekommen haben, melde dich schnell zum Kurventraining unter www.msc-geesthacht.de für einen der folgenden Termine 17. Mai, 27. Juni oder 23. August 2020 an. Wir freuen uns auf dich!


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine Kommentare zu :
“Kurventraining mit dem MSC Geesthacht”