Givi iPhone-Tasche Lieferumfang

GIVI iPhone Tasche + Halterung S951

aus bma 6/13
von Marcus Lacroix

Givi iPhone-Tasche LieferumfangLieferumfang der GIVI iPhone Tasche 

GIVI Iphone Tasche HalterungVielfältig justierbare Halterung.

GIVI Iphone Tasche VerriegelungSchnelle Abnahme durch Verriegelung.

GIVI Iphone4 TascheDurchwachsenes Ergebnis im Praxistest.

Passend zum Erfahrungsbericht von „iPastor” Holger (siehe Seite 23/24 bzw. <hier>) zur Nutzung des Apple iPad/iPhone auf dem Motorrad, konnten wir die neue Halterung S951 der italienischen Firma GIVI für das populäre Apple iPhone 4/4S ausprobieren. 

Für Motorradfahrer, die nur gelegentlich ein Navi brauchen, ist so ein modernes Handy mittlerweile ja eine gute Alternative. Mir persönlich reicht dabei sogar meistens die rudimentäre Karten-App von Apple. Wer keine Da­ten-Flat­rate hat, sollte sich mal die kostenlose App Navfree anschauen, die es nicht nur für iOS sondern auch für Android & Co. gibt (www.navmii.com). Die navigiert dann nur nach GPS.

Im Lieferumfang der Tasche befindet sich eine Halterung, die zunächst am Lenker montiert werden muss. Distanzstücke für unterschiedliche Lenkerdurchmesser liegen bei, die Ausrichtung ist dank Verzahnung einfach. Für Stummel-/Holmlenker ist ein Adapterkit lieferbar (S951KIT2, 11 Euro). 

Die Tasche kann über eine Verriegelung leicht abgenommen werden, ein Fangband beruhigt bei Bedarf ängstliche Naturen. Im Praxistest saß das iPhone aber auch auf schlechtesten Straßen immer fest in der Halterung. Eine Kabeldurchführung ermöglicht den Anschluss ans Bordnetz, was bei Tagestouren auch zwingend notwendig ist, denn die Navigation nuckelt den iPhone-Akku sonst binnen weniger Stunden leer. Die Bedienung mit Handschuhen ist nicht möglich, mit dem bloßen Finger geht es trotz der Folie aber recht zuverlässig. 

Wie auf dem großen Bild gut zu erkennen, ist die Folie leider nicht spiegelfrei. Nur nach dem Bildschirm, also ohne Sprachansage, navigiert es sich speziell bei sonnigem Wetter nur mäßig erfolgreich, weil die Strecke nicht immer klar zu erkennen ist. Die kleine Sonnenblende bringt nur ein wenig Hilfe. Zusammen mit der Sprachansage ist es jedoch eine gute Kombination da man immer wieder mal die Streckenführung anschaut oder sich vergewissert. Die Koppellung zum Helm erfolgt am besten über Bluetooth, da die Tasche keine Öffnung für die beim iPhone 4/4S oben liegenden Ohrhörerbuchse hat. 
Für 39 Euro bekommt man eine solide, praxisgerechte Halterung und einen guten Schutz für’s iPhone. Die Ablesbarkeit ist nicht ideal, in der Anwendung aber allemal besser als nur die Sprachansage und auch ein wenig besser als es das Foto vermuten lässt. Probiert es am besten im Fachhandel aus. Bei Dauerregen zieht man die in der Tasche befindliche Regenhaube drüber, was Bedienbarkeit und Ablesbarkeit allerdings deutlich einschränkt.

GIVI Navitaschen sind auch für andere Smartphones lieferbar. Mehr Infos gibt es unter www.givi.de und natürlich im Motorradfachhandel.

 

 


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar zu :
“GIVI iPhone Tasche + Halterung S951”


  • Toll dass Ihr die Givi Tasche getestet habt. Hab mir das Ding vor ein paar Wochen im Internet angesehen, aber dazu noch keine Berichte gefunden. Hört sich ja nicht schlecht an und ist auf alle Fälle besser als ohne Tasche.