Unsere-Truppe

Geführte Tour im Harz

 

aus Kradblatt 12/14
von Bremer Motorradfreunde

 

Geführte Tour im Harz

 

Unsere-TruppeHallo, wir sind Motorradfahrer aus Bremen. Unsere Jahresabschlusstour hat uns schon mehrfach in den Harz geführt. Dieses Jahr haben wir einen besonderen Anlass. Nicht nur Abschlusstour, Gabi und Peter haben silberne Hochzeit. Was tun?

Die Idee! Im Harz gibt es doch einen Tour-Guide der kann uns etwas Besonderes zusammenstellen. Und so haben wir bei Heinz gebucht (Anmerk. d. Red.: Kyf-Motoguide, Heinz Kluge, www.kyf-motoguide.de, Tel. 0162/1940863).

Anreise am Freitag nach Großfurra nahe dem Kyffhäusergebirge. Übernachtung in der restaurierten Burg Großfurra in sehr romantischen Zimmern. Abends gemütliches Beisammensein, Essen im Junkerkeller. Absolut toll.

SchlossSamstag: Wir fahren mit Heinz zum Kyffhäuser. Er berichtet uns über Kaiser Barbarossa und Wilhelm den Ersten, deutscher Kaiser. Er zeigt uns den schiefsten Kirchturm der Welt. Der Weg führt uns bei schönstem Wetter durch wunderbare Landschaften, tolle kurvenreiche Straßen zur Teufelsmauer.
Heinz erzählt uns Sagen, berichtet über den Harz, einfach schön und informativ so eine geführte Tour. Mittagessen gibt es in Wernigerode, im ältesten Gasthaus der Stadt (Eselskrug). Alle halbe Stunde fährt direkt an der Gaststätte die Harzer Schmalspurbahn vorbei. Einfach klasse.

Weiter führt uns unser Weg nach Zilly, zur Bike-Schmiede. Herr Niebel, der Chef, zeigt uns ca. zwei Stunden seine Schätze, darunter das größte Bike der Welt mit Panzermotor. Sehr unterhaltsam.

Bike-Schmiede-Das-Ding-faehrtUnsere Tour führt uns danach wieder hoch in den Harz, über Drei Annen Hohne, Knotenpunkt der Harzer Schmalspurbahn. Es geht weiter nach Königshütte, Tanne, Rothesütte in ein schnuckeliges Café (Kaminstübchen). Dann wird es Zeit für die Rückfahrt zu unserem Quartier, Burg Großfurra. Das Abendprogramm wartet!

Heinz hat einen Ritterabend auf der Burg Hohnstein organisiert. Ein Shuttle­-Bus holt uns ab! Burg Hohnstein ist sehr romantisch gelegen im Südharz. Der Abend gestaltet sich wunderbar. Tolles Ritteressen, Rittergeschichten, Musik, ein gelungenes Programm! Zur späten Stunde geht es mit dem Shuttle-Bus sehr beschwingt wieder zurück zu unserer Unterkunft.

Das war eine sehr schöne Herbst-Abschlusstour! Gabi und Peter werden ihre Silberhochzeit sicher in guter Erinnerung behalten. Danke noch mal an Heinz, unseren Guide. Wir sehen uns im nächsten Jahr bestimmt wieder!


Kommentare

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“Geführte Tour im Harz”